Auf Häcksel ins neue Jahr gerutscht...

02.01.2016

Kurz vor dem Jahreswechsel haben wir im Kloster Fürstental noch Baum- und Strauchhäcksel ausgebracht. Jede zweite Gasse wurde abgedeckt - die jeweils nächste Gasse bleibt zur Bearbeitung offen. 

 

Die Abdeckung des Bodens reduziert die Verdunstung des Wassers aus dem Boden, schützt vor Erosion und auch das Bodenleben freut sich über die organische Masse. Falls der Sommer 2016 trocken werden sollte, sind wir nun bestens vorbereitet.

 

Dank Rainer und Martin Oldach ging das Ausbringen extrem rasch von der Hand. Vor einigen Jahren hätten wir dafür noch Wochen gebraucht, was heute mit optimaler Technik an einem Tag erledigt wurde. 

 

Allen ein erfolgreiches Jahr 2016 und immer ein gutes Glas Riesling zur Hand.