Backen mit Weinhefe

29.03.2020

Da es im Supermarkt keine Trocken- oder Frischhefe mehr zu kaufen gibt, kamen wir auf die Idee mit Weinhefe zu backen - Hefe ist ja im Prinzip gleich Hefe!

 

450 g Mehl

1 TL Salz

3 EL Olivenöl

250 ml warmes Wasser

7g Weinhefe

etwas Zucker

Kräuter/Gewürze nach Belieben

 

Als erstes die Weinhefe abwiegen und gemeinsam mit etwas Zucker und warmen Wasser verrühren und für etwa 15 min. auf die Heizung stellen - wenn die Mischung schäumt, habt ihr alles richtig gemacht!

 

Dann alle weiteren Zutaten zusammen in eine große Schüssel geben, die Hefe dazu geben und nach nach gut durchkneten. Den Teig anschließend für etwa 2h auf der Heizung ruhen lassen.

Danach nochmals von Hand kneten und in eure Wunschform formen (Baguette, Pizzaboden usw...). Auf dem Blech nochmal alles für etwa 20 min. warm stellen und danach in den Backofen für 30-40 min bei 180° (bei Baguette - Pizza geht schneller).

 

Wir wünschen viel Spaß beim Backen!